Hunger & Durst

In Midgard lebt man nicht nur von Luft und Liebe, sondern, wie im richtigen Leben auch, von handfester Nahrung und Flüssigkeiten (z.B. Wasser). So verspürst Du auch in Midgard irgendwann Hunger und Durst. Deshalb sinkt im Laufe der Zeit Dein maximaler Sättigungsgrad immer weiter herab. Der Sättigungsgrad betrifft sowohl Speisen als auch Getränke. Ist einer dieser Werte ganz unten angelangt, so beginnt der Hunger- oder Verdurstungstod.

Verhindern kann man dies, indem man regelmässig isst und trinkt, wobei Speisen und Getränke unterschiedlich stark den jeweiligen Sättigungsgrad auffüllen. Nebenbei bemerkt, isst und trinkt man im normalen Spielverlauf ohnehin immer mal wieder, um verlorene Lebens- und Kampfpunkte durch einen Kampf (oder Anderes) wieder aufzufuellen.

Dir werden aber, in immer kürzer werdenden Abständen, Warnmeldungen angezeigt, sodass Du rechtzeitig essen und trinken kannst. Außerdem kannst Du auch auch via 'status' (Du musst dazu Deine Thorshammer Halskette tragen) Deinen aktuellen Zustand auf Hunger und Durst abfragen.

Das sieht dann in etwa so aus:

---Hunger: [###...]---Durst: [##....]-----LP: 58 ( 58)---KP: 58 ( 58)---

Eine weitere Anzeige fuer Hunger und Durst findest Du unter dem Kommando: 'info'.

Ist der Sättigungsgrad von Speisen maximal aufgefuellt, so würde es rein rechnerisch rund 6 Stunden brauchen, bis der Hungertod ohne erneute Nahrungsaufnahme einsetzt. Beim maximalen Sättigungsgrad von Getränken, würde der Tod durch Verdursten jedoch schon nach etws 4 Stunden, ohne weiteres Trinken, eintreffen. Bekanntlich kann man ohne Wasser nicht so lange überleben, als ohne Nahrung.

Die vorbezeichneten Zeitangaben beziehen sich nur auf die reine aktive Spielzeit (online). Wer schläft, also offline ist, hungert und durstet nicht weiter. Außerdem setzt der Hunger- und Durstzyklus vorrübergehend auch aus, wenn ein Spieler idelt. Siehe dazu auch 'hilfe idle'.

Aber Vorsicht: Auch wenn man beim Ideln nicht durch Hunger & Durst sterben kann, so nimmt der Sättigungsgrad dennoch weiter ab. Dies könnte unter Umständen nach dem Ideln zu unangehmen Überraschungen führen. Man sollte daher immer etwas zu Essen oder Trinken dabei haben, fuer den Fall der Fälle oder sich schnellstmöglich in ein Wirtshaus begeben.

[ Jetzt spielen! » ]

Siehe auch:

Leben, Tod, Essen, Trinken, Kochen

Zurück zur Startseite