Kochen & Brauen

In Midgard lebt man nicht nur von Luft und Liebe, sondern, wie im richtigen Leben auch, von handfester Nahrung und Flüssigkeiten (z.B. Wasser). So verspürst Du auch in Midgard irgendwann Hunger und Durst. Mehr zu Hunger und Durst, findest Du unter 'hilfe hunger'.

Zudem können Deine Lebens- und Kampfpunkte während eines Kampfes in Mitleidenschaft gezogen werden. Dieses Defizit lässt sich, unter anderem (siehe auch 'hilfe alchemie'), durch essen und trinken wieder ausgleichen.

Hauptsächlich kann man in Midgard in Kneipen essen und trinken. Es gibt aber auch tragbare Getränke und Speisen. Ausserdem kannst Du Dir auch in den meisten Wirtshäusern selbst Nahrung und Getränke kochen oder brauen. Du brauchst dafür lediglich das passende Rezept und die Zutaten. Rezepte und Zutaten findest Du in ganz Midgard verstreut.


Wo findet man Kochrezepte?

Kochrezepte findest Du in Säcken, Kisten, Fässern und allen möglichen Behältnissen, die allgemein zugänglich sind. Diese stehen in ganz Midgard verteilt. Es lohnt sich also immer, in diese hinein zu schauen. Weiterhin haben auch NPCs Rezepte gelegentlich bei sich. Um an diese zu kommen, muss man sie jedoch um ihre Habe erleichtern. ;-)


Wo findet man Zutaten?

Die vielen verschiedenen Zutaten zum Kochen und Brauen, findest Du ebenso in allen offen zugänglichen Säcken, Kisten, Fässern, usw.
Manche Zutaten bekommt man auch durch das Jagen und Erlegen diverser Tiere.


Welche Arten von Rezepten und Zutaten gibt es?

Es wird in fünf Arten von Kochrezepten und Zutaten unterschieden. Jede Art hat ihre eigene unverkennliche Farbe. So lassen sie sich auf Anhieb erkennen.

1. Normal (weiß)
2. Erlesen (grün)
3. Meisterlich (blau)
4. Legendär (lila, violett)
5. Episch (gold, gelb)

Dabei findet man häufiger normale Zutaten und Rezepte, während man erlesene, meisterliche, usw. dementsprechend deutlich seltener antreffen wird.

Das Erlernen von höherklassigen Rezepten ist abhängig von Deiner Spielerstufe, sowie vom Können Deiner bisher erreichten Kochfertigkeiten.


Praxisbeispiel:

Du findest das "Kochrezept: Ein Haferbrei". Mit 'lerne haferbrei' oder 'lerne rezept', kannst Du nun lernen, wie man einen Haferbrei zubereitet. Am besten liest Du Dir vorher noch die Beschreibung des Kochrezeptes durch. So erfährst Du schonmal, welche Zutaten Du für einen Haferbrei benötigst. In diesem Fall ist es leicht, denn es ist nur Hafer.

Nachdem Du das Rezept gelernt hast, verschwindet es, denn es war nur für Dich bestimmt.

Nun gehst Du in ein Wirtshaus und kannst Dir dort erst einmal anzeigen lassen, welche Kochrezepte Du bisher schon beherrschst. Mit 'rezepte alle' lässt Du Dir alle Deine bisher gelernten Rezepte anzeigen. Du kannst die Kochrezepte aber auch filtern. Zum Beispiel mit 'rezepte grün', 'rezepte episch', usw.

In diesem Beispiel hast Du aber bisher nur das Rezept für den Haferbrei gelernt. Hast Du nun Hafer in Deinem Inventar dabei, kannst Du ihn mit 'koche haferbrei' kochen. Je nach Speise oder Getränk, kannst Du aber auch folgende Kommandos verwenden, die das Kochen stimmungsvoller machen. Zum Beispiel 'braue bier', 'brate wurst', 'backe apfelkuchen', usw.


Übrigens:

Viele Zutaten kann man auch roh bzw. ungekocht essen. Allerdings bringt das in der Regel nicht viel ein und wäre eher eine Verschwendung von kostbaren Ressourcen.

[ Jetzt spielen! » ]

Siehe auch:

Berufe, Heilung, Leben, Hunger, Durst, Essen, Trinken

Zurück zur Startseite